Home / Haarserum Test – Die besten Haarserum Testsieger im Vergleich

Haarserum Test – Die besten Haarserum Testsieger im Vergleich

Geht es um den Kauf eines Haarserums, so scheint der Markt völlig überschwemmt zu sein. Um den Überblick zu gewährleisten, haben wir deshalb die besten Produkte in der nachfolgenden Tabelle zusammengestellt. Das Ranking bezieht sich dabei auf die unzähligen Kundenmeinungen und deren Rezensionen.

HAIRLEXIER213x131

HAIRLEXIER

ab 75,00

  • Wirkung nach 2-6 Monaten
    Ute sit dolor lobortis.
  • 50 ml
  • Beschleunigt das Haarwachstum
  • Wertvolle Inhaltsstoffe
  • Für Frauen
  • Mit einer völlig neuen Technologie
  • Für alle Haarausfall Arten

Hair-Power-Booster213x131

Hair Power

ab 99,90

  • Wirkung nach 2-6 Monaten
    Ute sit dolor lobortis.
  • 50 ml
  • Stimuliert die Haarwurzeln
  • Für dichtere und kräftigere Haare
  • Ohne Parfüm
  • Für Frauen und Männer
  • Für alle Haarausfall Arten

Regaine-Frauen213x131

Regaine

ab 51,90

  • Wirkung nach 2-6 Monaten
    Ute sit dolor lobortis.
  • 3x60 ml
  • Fördert das Wachstum neuer Haare
  • Reduziert den übermässigen Haarausfall
  • Für alle Haarausfall Arten
  • Wirkt – das ist durch wissenschaftliche Studien belegt
  • Für Frauen

Regaine-Männer213x131

Regaine Men

ab 59,90

  • Wirkung nach 2-6 Monaten
    Ute sit dolor lobortis.
  • 3x60 ml
  • Stabilisiert den Haarzyklus
  • Wirkt direkt an der Kopfhaut entgegen
  • Für Männer
  • Für alle Haarausfall Arten
  • Stärkt die Haarwurzeln

Panthrix213x131

Panthrix

ab 39,95

  • Wirkung nach 2-6 Monaten
    Ute sit dolor lobortis.
  • 100 ml
  • mit dem In-Cosmetics Silver Award ausgezeichneten
  • Beschleunigt HAARWUCHS & bekämpft HAARAUSFALL
  • Für alle Haarausfall Arten
  • Für Frauen und Männer
  • Erhöht die Dichte von dünner werdendem haar

Priorin-Liquid213x131

Priorin

ab 20,85

  • Wirkung nach 2-6 Monaten
    Ute sit dolor lobortis.
  • 50 ml
  • Auf pflanzlicher Basis
  • Bei nicht krankheitsbedingtem Haarausfall
  • Spürbar dichteres und volleres Haar
  • Für Frauen und Männer
  • Geruchs-neutral

Thiocyn213x131

Thiocyn

ab 25,00

  • Wirkung nach 2-6 Monaten
    Ute sit dolor lobortis.
  • 150 ml
  • Ohne Hormone
  • Stärkt die Haarwurzeln
  • Keine Nebenwirkungen
  • Für Frauen
  • Bei erblich bedingtem Haarausfall sowie schütterem, dünner werdendem Haar

Thiocyn-männer213x131

Thiocyn

ab 25,00

  • Wirkung nach 2-6 Monaten
    Ute sit dolor lobortis.
  • 150 ml
  • Keine Nebenwirkungen
  • Wissenschaftlich fundierte Spezialpflege
  • Stärkt die Haarwurzeln
  • Für Männer
  • Bei erblich bedingtem Haarausfall sowie schütterem, dünner werdendem Haar

Was genau ist ein Haarserum?

Bei einem Haarserum handelt es sich um ein Pflegeprodukt für die Haare, welches zwar flüssig, aber in seiner Konsistenz etwas reichhaltiger als Wasser ist. Viele Produkte setzen sich aus Inhaltsstoffen wie Ceramid, Silikon oder Aminosäuren zusammen. Neben dem Haarserum wird das Silikon auch gerne genutzt, wenn es um die Hautpflege geht. Das hat den einfachen Hintergrund, dass sich dadurch eine natürliche Hautbarriere aufbauen lässt. Und diese Wirkung entfaltet sich auch in einem Haarserum.

Das Haarserum sorgt dafür, dass das Haar glänzender und geschmeidiger wird. Die Haare wirken dadurch gepflegter und weniger strubbelig. Sobald das Haarserum aufgetragen wurde, wird jedes Haarfolikel umschlossen. Dabei werden kleine Schädigungen in Form von Rissen im Haar aufgefüllt, weshalb das Haar weicher und geschmeidiger ist. Es wirkt weniger kräuselig, da das Haarserum einen Glättungseffekt hat.

Schutz vor Umwelteinflüssen

Das Haarserum besticht aber nicht nur durch seine Glanzwirkung, es wird auch dazu verwendet, dessen Schutzfunktion zu nutzen. Das Haarserum baut im Haar einen Schutzfilm auf, welcher das Haar vor Fönhitze oder schädlichen UV-Strahlen schützt. Der Schutz vor den vielen Umwelteinflüssen eignet sich hervorragend für Menschen, welche die meiste Zeit im Freien verbringen.

Sofern es sich um ein Haarserum handelt, welches qualitativ hochwertig ist und gut zum Haartyp passt, kann das Produkt dabei behilflich sein, die tägliche Haarpflege zu vereinfachen und einige unerwünschte Haarprobleme zu lösen.

Das sind die Vorteile eines Haarserums

Die Anwendung eines Haarserums bringt einige Vorteile mit sich. Im Test hat sich gezeigt, dass es vor allem wichtig ist, ein hochwertiges Haarserum zu kaufen. Darüber hinaus ist es auch wichtig, dass das Haarserum zum Haartyp passt, um seine volle Wirkung entfalten zu können.

Wie sich im Test gezeigt hat, sind es gleich eine ganze Reihe von Vorteilen, welche die regelmäßige Anwendung hochwertiger Produkte mit sich bringen, weshalb wir diese hier auflisten wollen.

Das beste Mittel für traumhaft schöne Locken

Das Haarserum sorgt nicht nur dafür, dass sich das Haar geschmeidiger und griffiger anfühlt, es sorgt auch dafür, dass das Aussehen im Handumdrehen zum Positiven verändert wird. Zum Beispiel lassen sich mit einem Haarserum fließende und weiche Locken kreieren, welche kinderleicht gebändigt werden können.

Locken sehen mit einem Haarserum einfach traumhaft aus. Und dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Naturlocken oder eingedrehte Locken handelt. Dieser Haartraum lässt sich spielend leicht mit einem Haarserum erfüllen, da die Anwendung denkbar einfach und in einer Minute erledigt ist.

Viel Feuchtigkeit für trockene Haare

Das Haarserum zeigte im Test, dass kleine Schäden wie zum Beispiel Risse, welche vor allem durch das tägliche Styling im Haarfolikel entstehen, einfach aufgefüllt werden. Splissiges, trockenes oder brüchiges Haar nimmt dadurch eine stabilere und kräftigere Form an. Das macht sich vor allem bei trockenem Haar bemerkbar, wie der Test zeigte: Entsprechende Pflegeserien sind bei trockenen Haaren sehr vorteilhaft, da die Feuchtigkeit im Haar eingeschlossen wird. Auf diese Weise lässt sich die Gefahr minimieren, dass das Haar beim Kämmen, Fönen oder Stylen abbricht.

Für häufiges Föhnen geeignet

Und auch die Schutzfunktion gegenüber einwirkende Hitze hat sich im Test als äußerst sinnvoll erwiesen. Das Haarserum schützt die Haare nicht nur vor dem Föhnen, sondern auch vor äußeren Schadstoffen, Schmutz und Sonnenstrahlen. Zwar sind moderne Haartrockner mit verschiedenen Hitzestufen ausgestattet, jedoch verwenden die meisten Frauen die heißeste Stufe, um die gewünschte Form ins Haar zu bringen. Meistens in Kombination mit einem Fön und einer Rundbürste, wie der Test gezeigt hat.

Innerhalb von Sekunden zur perfekten Frisur

Das Haarserum eignet sich hervorragend für die schnelle Haarpflege. Zum Beispiel, wenn man morgens in Eile ist. Sofern das Produkt richtig angewendet wird, kann die Substanz innerhalb kürzester Zeit dafür sorgen, dass das Haar nicht nur geschützt ist, sondern auch gepflegt und perfekt gestylt aussieht. Wer gerade einen Bad Hair Day hat, der kann das Serum nutzen, um in Windeseile Geschmeidigkeit und spürbaren Glanz ins Haar zu bringen.

Wie wird das Haarserum angewendet?

Die Anwendung ist kinderleicht und in wenigen Sekunden erledigt. Zwar sollte man sich unbedingt an die Herstellervorgaben halten, jedoch ist die Anwendung in der Regel identisch. Es werden ein paar Tropfen Haarserum in den Handflächen verrieben und anschließend im feuchten Haar verteilt.

Dabei sollte darauf geachtet werden, dass das Serum gleichmäßig verteilt wird. Am besten wird das gewaschene Haar erst nach dem Auftragen des Serums gekämmt, weil das Haar dann leichter kämmbar ist und weniger Haare ausgerissen werden. Das Haarserum kann allerdings auch in trockenem Haar angewendet und anschließend wie gewohnt, gestylt werden.

Die Vorteile im Überblick:

  • Das Haarserum ist einfach in der Anwendung
  • Geschmeidigeres Gefühl
  • Sichtbarerer Glanz
  • Auf trockenem und nassem Haar anwendbar
  • Schützt vor Föhnhitze und UV-Strahlung
  • Verleiht dem Haar einen angenehmen Duft
  • Bessere Kämmbarkeit
  • Sehr ergiebig

Die Nachteile im Überblick:

  • Das Haarserum wirkt nur solange es im Haar verbleibt
  • Nach dem Haarewaschen ist eine weitere Anwendung erforderlich
  • Hochwertige Produkte sind nicht gerade günstig
  • Zu viel Serum kann das Haar schnell strähnig aussehen lassen

Die Anwendung eines Pflegeserums vereinfacht es, das Haar zu bändigen. Und auch das Stylen wird dadurch vereinfacht. Vor allem wenn es darum geht, immer wieder neue Frisuren auszuprobieren. Sofern das Serum mit Silikon versehen ist, wird das Haar insbesondere vor hoher Hitze geschützt. Das ist besonders dann wichtig, wenn das Glätteisen oder der Fön zum Einsatz kommen. Das Hitzeschutz-Spray wird damit überflüssig. Wer eine Naturkrause hat und das Serum verwendet, kann ein echtes Wunder erleben.

Denn das Serum macht krauses Haar in wenigen Minuten geschmeidig. Gekräuseltes Haar lässt sich mit einem Serum besonders schnell bändigen und trockenes beziehungsweise raues Haar wird weich und glänzend. Wer allerdings fettiges Haar hat, sollte unbedingt ein talkregulierendes Haarserum verwenden.

Welche Arten von Haarserum gibt es?

Bevor es an die Anwendung geht, sollte man sich vor Augen halten, dass es unterschiedliche Produkte gibt, welche auf die verschiedenen Haartypen abgestimmt sind. Zunächst muss das Haar also analysiert und das Problem festgestellt werden. So fokussiert sich ein Serum welches für trockene Haare geeignet ist, auf die Befeuchtung der Haare. Handelt es sich um ein Serum welches bei strapaziertem Haar angewendet werden sollte, dann steht die intensive Regeneration im Vordergrund. Reifes Haar benötigt ein spezielles Anti-Aging-Serum, welches dafür sorgt, dass die Haarzellen verjüngt werden. Bevor es also an den Kauf des Serums geht, sollte man feststellen welches Produkt benötigt wird. Zur Not kann man eine Friseurin fragen, welcher Haartyp der eigene ist.

So wird das Haarserum getestet

Wenn das Haarserum einem Test unterzogen wird, dann stehen verschiedene Kriterien auf dem Prüfstand. Sofern das Produkt im Netz bestellt wird, wird zunächst der Bestellprozess bewertet. Ist die Seite übersichtlich gestaltet? Gibt es Informationen des Herstellers, welche zusätzlich zum Produkt angegeben wurden? Haben bereits andere Kunden das Produkt gekauft? Und wenn ja, wurden Rezensionen abgegeben? Und wie sind diese Rezensionen ausgefallen?

Wie bequem gestaltet sich der Online-Einkauf?

Auch die Möglichkeiten der Bezahlung werden in das Bewertungssystem mit aufgenommen. Ein weiteres Kriterium ist die Lieferzeit. Wie lange braucht das Produkt von der Bestellung bis zum Empfang. Aber auch die Verpackung wird bewertet. Auch wenn diese nichts mit dem Produkt selbst zu tun hat, so ist der Zustand der Kartonage wichtig, wenn es im Anschluss darum geht, eine Rezension zu schreiben.

Wie verhält es sich mit der Umverpackung?

Wurde das Serum dann ausgepackt, schaut man sich die Verpackung des Herstellers an. Ist dort bereits draufgedruckt, welche Inhaltsstoffe im Serum verwendet wurden? Und wenn ja, auch in der eigenen Sprache? Nach dem Auspacken richtet sich der Blick dann auf das Fläschchen. In der Regel handelt es sich um eine kleine Flasche, welche mit einem Pumpkopf ausgestattet ist. Zwei bis dreimal pumpen reicht aus, um genug Haarserum in den Handflächen zu verteilen, da bei jedem Pumpen nur eine kleine Menge ausgegeben wird.

Ist das Fläschchen leicht zu nutzen?

Im Idealfall handelt es sich um einen Pumpkopf, welcher leicht gedrückt werden kann, um die gewünschte Menge auszugeben. Des Weiteren bietet sich ein schnörkelloses Design an, welches zur Not abgespült werden kann, wenn es eine gewisse Zeit im Badezimmer steht und eingestaubt ist. Nach dem Pumpen sollte das Fläschchen nicht mehr nachtropfen. Die meisten Gefäße sind mit einem kleinen Deckel für den Pumpkopf ausgestattet. Es gibt allerdings auch Fläschchen, welche mit einer Pipette versehen sind.

Wie wirkt das Haarserum?

Damit stellt sich natürlich die wichtigste Frage im Test. Hält das Produkt, was der Hersteller verspricht? Lässt sich das Haar tatsächlich leichter durchkämmen und einfacher stylen? Wirkt das Haar nach der Anwendung geschmeidiger und besticht auch durch einen besonderen Glanz? Und wie verhält sich die Wirkung gegenüber dem Preis? Ist dieser angemessen?

Ist das Produkt seinen Preis wert und welche Nachteile ergeben sich eventuell aus dem Preis-Leistungs-Verhältnis? Und letztendlich wird natürlich auch die Langlebigkeit getestet. Wie lange hält das Serum bei regelmäßiger Anwendung? Schließlich können hochwertige Produkte ziemlich teuer sein, weshalb natürlich auch eine entsprechende Ergiebigkeit gewünscht ist.

Bekannte Hersteller und ihre Botschaft

  • Kérastase
  • GOLDWELL
  • L’OREAL

Der mit Abstand bekannteste Hersteller ist Kérastase. Das Unternehmen verspricht Luxuspflege in Vollendung und setzt die höchsten Maßstäbe, wenn es um die Beratung der Kunden durch die eigenen Coiffeure geht. Das ist auch der Grund, weshalb Kérastase-Produkte ausschließlich in ausgewählten Salons erhältlich sind.

Das Unternehmen bietet unter anderem folgende Produkte an:

  • Conditioner
  • Shampoos
  • Öle
  • Masken
  • Stylingprodukte wie Haarseren für unterschiedliche Haartypen.
Ein weiterer bekannter Hersteller ist GOLDWELL, welcher den Slogan „WE THINK STYLIST“ kommuniziert. Der Hersteller gibt an, dass er die Leidenschaft für schönes Haar mit allen Kunden teilt und dies mit einem überzeugenden Salonerfolg, sowie einer herausragenden Kundenzufriedenheit bestätigen kann.

Mit L’OREAL hat sich ein weiterer Hersteller auf die Produktion von Haarseren spezialisiert. Zum Beispiel mit dem L’OREAL Absolut Repair Serum, welches einen Wirkstoffkomplex aus folgenden Komponenten beinhaltet:

  • Ceramide
  • Lipide
  • Milchsäure
  • Phytokeratin

Dieses Serum eignet sich hervorragend für sprödes und trockenes Haar. Trotz der reichhaltigen Formel ergab der Test, dass das Serum trotzdem nicht fettet.

Wo sollte das Haarserum gekauft werden?

Wer sich dazu entschieden hat, ein Haarserum zu kaufen und das richtige Produkt noch nicht feststellen konnte, findet sowohl im stationären Handel, als auch im Internet Hilfe. Der stationäre Fachhandel wie zum Beispiel eine Drogerie bietet die Möglichkeit der persönlichen Beratung. Auf diese Weise kann man sich nützliche Infos einholen, welches Produkt auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmt ist. Vorausgesetzt, der Verkäufer oder die Verkäuferin kennt sich mit dem Produkt aus.

Eine Alternative ist das Haar-Fachgeschäft, wo geschultes Personal alle Fragen rund um die Produkte beantwortet, welche dort zu kaufen sind. Der Nachteil ergibt sich daraus, dass das nächste Fachgeschäft für Haarpflegeprodukte nicht unbedingt um die Ecke ist. Eventuell muss dafür ein weiter Weg in Kauf genommen oder eine Shopping Mall aufgesucht werden.

Das Internet gestaltet den Kauf des Haarserums als wesentlich einfacher. Wie der Test gezeigt hat, bietet es sich an, die zahlreichen Kundenrezensionen im Internet zu lesen. Kunden die ein bestimmtes Serum bereits gekauft haben, sind in der Bewertung schonungslos ehrlich. Wie der Test gezeigt hat, schreiben Kunden alles Positive und Negative, was es zum gekauften Produkt zu sagen gibt.

Häufig gestellte Fragen zum Haarserum

Kann ich jedes Haarserum verwenden?

Nein, es gibt unterschiedliche Produkte, welche auf den jeweiligen Haartyp abgestimmt sind. Für trockene Haare sollte ein feuchtigkeitshaltiges Haarserum verwendet werden, während bei reiferem Haar ein Anti-Age-Serum zum Einsatz kommen sollte, um optimal auf die Haarfolikel einzuwirken.

Ist das Haarserum für Glätteisen und Föhne geeignet?

Ja, das Haarserum ist der ideale Schutz vor der übermäßigen Hitze, welche vom Föhn oder vom Glätteisen abgegeben wird. Es schützt das Haar nicht nur vor der elektrischen Hitze, sondern auch vor extremer Sonneneinstrahlung und sogar vor Schmutzpartikeln und anderen Umwelteinflüssen, welche täglich unser Haar belasten.

Wo kann ich das Haarserum kaufen?

Der Test hat gezeigt, dass es mehrere Möglichkeiten gibt, das Haarserum zu kaufen. Zum einen sind die Produkte im stationären Fachhandel zu finden und zum anderen kann man sich auch im Internet auf die Suche nach dem passenden Haarserum machen.

Woher weiß ich, welches das richtige Haarserum ist?

Um herauszufinden, welches Haarserum in Frage kommt, sollte man die eigene Haarstruktur genau unter die Lupe nehmen. Wie der Test gezeigt hat, kann es helfen, sich bestimmte Fragen zu stellen.

Zum Beispiel:

  • Fetten meine Ansätze schnell nach dem Waschen?
  • Habe ich eine Naturkrause, welche schwer zu bändigen ist?
  • Ist mein Haar mit Spliss belastet?
  • Liegt mein Haar sehr platt und braucht mehr Volumen?
  • Geht es darum Naturlocken zu unterstützen?
  • Soll das Haar extrem geglättet werden?
Wenn diese Fragen beantwortet sind, ist es ratsam im Fachhandel nach dem passenden Haarserum zu fragen. Fachverkäufer können dann ganz genau sagen, welches Haarserum in Frage kommt.

Wurde die Stiftung Warentest bereits aktiv?

Bisher liegen uns keine Angaben dazu vor, dass die Stiftung Warentest in der Kategorie Haarserum aktiv war. Es mag aber durchaus eine Frage der Zeit sein, bis das Unternehmen das Haarserum auf den Prüfstand stellt, um den ausgiebigen Test dann im Internet zu veröffentlichen.